Zur Navigation springen

Kultur

Das Studierendenwerk Essen-Duisburg möchte studentische Kultur fördern. Hierfür konzeptioniert und realisiert es regelmäßig Veranstaltungen am Universitäts-Campus, organisiert Wettbewerbe oder stellt studentischen Projektgruppen Räumlichkeiten zur Verfügung.

So werden die Mensen des Studierendenwerks zum Ort der Kultur. Es werde nicht nur zahlreiche Aktionstage und –essen angeboten, sondern auch regelmäßig Ausstellungen gezeigt. Jährliches Highlight in den Wintermonaten ist die Ausstellung des Deutsch-Französischen Fotowettbewerbs im Foyer der Hauptmensa in Essen.

Auch das Café vision auf dem Campus Duisburg ist mehr als nur eine Cafeteria: Studierende können dort Fußballspiele und andere Sportereignisse live im TV mitverfolgen.

Darüber hinaus ist es Ort interkultureller Begegnung. Mit einem regelmäßig stattfindendem Sprachcafé, dem Café Lingua, vernetzt es sprach- und kulturinteressierte Studierende.

Interkulturelle Kompetenzen können auch in den Interkulturellen Workshops und Trainings des Studierendenwerks geschult und geschärft werden.

Die Wohnheimtutoren des Studierendenwerks sorgen für kulturelles Programm in den Wohnheimen in Essen, Duisburg und Mülheim. Bei Spiele-, Koch- oder Länderabenden können sich die Bewohner/innen gegenseitig kennenlernen und Zeit miteinander verbringen.