Zur Navigation springen

Deutsch-Französischer Fotowettbewerb 2017

Bis zum 28. Februar 2017 konnten Studierende Ihre besten Bilder zum Thema "Kontakt" im Rahmen des binationalen Fotowettbewerbs der deutschen und französischen Studierendenwerke einreichen.

Alle eingesandten Fotografien wurden von einer unabhängigen binationalen Jury begutachtet und bewertet. Der erste Platz wird mit einem Preisgeld von 1.000 Euro ausgezeichnet. Der zweite Platz ist mit einer Summe von 500 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet im Juni 2017 in Montpellier statt.

Die Gewinner sind:

  •  1. Preis: « Envoûtant » (Betörend): Emmanuel MILLET-DELPECH (Crous Montpellier)
  •  2. Preis : « Rhein-e- Liebe » (Amour du Rhin / Vrai Amour): Jan-Robert WEIST (Studierendenwerk Vorderpfalz)
  • Besondere Erwähnung: «Einfache Dinge schaffen Konsens“ - (Des choses simples font l'unité) : Michael Suhendra (Studierendenwerk Essen-Duisburg)

Die Gewinnerfotos werden in Deutschland und in Frankreich im Rahmen einer gemeinsamen Ausstellung präsentiert. Außerdem werden die von der Jury ausgezeichneten Arbeiten den Crous und den Studierendenwerken für eine Wanderausstellung zur Verfügung gestellt.

Galerie