Zur Navigation springen
28.06.2018

Go Green! Studierendenwerk veranstaltet Aktionstage zum Thema Nachhaltigkeit

An zwei Aktionstagen im Juli macht das Studierendenwerk Essen-Duisburg auf das Thema Nachhaltigkeit im Studium aufmerksam: am 05.07.2018 (Campus Essen) und am 12.07.2018 (Campus Duisburg).

Ein buntes Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Infoständen, Mitmachaktionen und saisonalen Gerichten in den Mensen soll zeigen: Jeder kann seinen Beitrag für einen nachhaltigen Campus leisten.

Nachhaltigkeitsmarkt mit regionalen Lieferanten

Im Mittelpunkt der Aktionstage steht ein Nachhaltigkeitsmarkt, auf dem sich von 11:00 – 15:00 Uhr lokale Initiativen und Akteure vorstellen, deren Produkte in den Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks zum Einsatz kommen.

Mit dabei sind unter anderem der Fair Trade Limonadenhersteller Lemonaid, der Mehrweganbieter CupforCup und der Verband NEULAND, der Produkte aus artgerechter Tierhaltung vertreibt.

Fleisch aus tiergerechter und umweltschonender Haltung

Studierende legen zunehmend Wert auf ökologische und sozialverträgliche Lebensmittel. Dabei spielt insbesondere ein bewusster Fleischkonsum eine wichtige Rolle.

Daher servieren die Mensen an den Aktionstagen Rostbratwürste, Rinderbraten und Schweinesteak aus dem NEULAND-Sortiment. Für diese Produkte sind hohe Tierschutzstandards Pflicht.

Blick hinter die Kulissen: Wie nachhaltig ist die Mensa?

Um Zusammenhänge aufzuzeigen und nachhaltige Prozesse in einer Großküche verständlich zu machen, bietet das Studierendenwerk in einem stündlichen Turnus kostenlose Führungen durch die Mensen an. Interessierte können einen Blick hinter die Kulissen werfen und mitverfolgen, wie vom Einkauf bis zur Produktion ressourcenschonend gearbeitet wird.

Aktionstage "Nachhaltigkeit"

05.07.2018: Campus Essen, Biergarten Café Giallo (Gebäude T01)

12.07.2018: Campus Duisburg, Mensa-Foyer und Terrasse Café Vision (Gebäude MM)

Programm

11:00 – 14:00 Uhr Mensa-Führungen (jede volle Stunde)
11:00 – 15:00 Uhr Nachhaltigkeitsmarkt
11:00 – 15:30 Uhr Aktionsessen in Mensen und Cafeterien
16:00 – 17:30 Uhr Vortrag: Wie nachhaltig ist unser Essen?

Hintergrundinformation

Das Studierendenwerk Essen-Duisburg AöR ist für die soziale und wirtschaftliche Betreuung der Studierenden der Universität Duisburg-Essen, der Hochschule Ruhr West und der Folkwang Universität der Künste zuständig.

Dafür betreibt es sieben Mensen, acht Cafeterien und ein Restaurant in vier Ruhrgebietsstädten. Das Studierendenwerk vermietet außerdem rund 2.500 Wohnheimplätze in 19 Wohnheimen, ist für die Durchführung des BAföG zuständig, bietet Betreuungsmöglichkeiten für rund 130 Kinder von Studierenden an und berät Studierende in schwierigen Lebenssituationen sowie zu Möglichkeiten der Studienfinanzierung. Weitere Informationen auf der Website: www.stw-edu.de.

In Deutschland gibt es insgesamt 58 Studierendenwerke. Dachverband ist das Deutsche Studentenwerk mit Sitz in Berlin.

Kontakt

Melanie Wessel
Stabsstelle Kommunikation und Kultur
wessel[@]stw.essen-duisburg.de
Tel.: +49201 82010-141

<- Back to: Nachrichtenarchiv