Zur Navigation springen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass nach Antragsabgabe keine Eingangsbestätigung erfolgt.

  • Ihre Bewerbung wird ab Antragstellung 12 Monate lang gespeichert. Nach dieser Zeit wird die Bewerbung automatisch gelöscht, wenn sie vor Ablauf dieses Zeitraumes nicht von Ihnen aktualisiert wurde.
  • Bei Nichtaktualisierung innerhalb der Frist (12 Monate) ist eine neue Bewerbung erforderlich. Die Wartezeit der erloschenen Bewerbung findet hierbei keine Berücksichtigung.
  • Die Bewerbungen werden nach dem Antragseingang berücksichtigt.
  • Generell sollten Sie sich bei den SachbearbeiternInnen persönlich oder telefonisch informieren, ab wann die Anmietung eines Wohnplatzes möglich sein wird. Die MitarbeiterInnen geben Ihnen gerne Auskunft.
  • Das Studierendenwerk Essen-Duisburg erteilt keine Zwischenbescheide.
  • Eventuelle Mitteilungen des Studierendenwerks an die Bewerber erfolgen

    • telefonisch (nur innerhalb Deutschlands)
    • an die angegebene Postanschrift (nur innerhalb Deutschlands)
    • oder an die angegebene E-Mail-Adresse

  • Änderungen der Adresse, Telefon-Nr. und E-Mail-Adresse sind dem Studentenwerk umgehend mitzuteilen.
  • Sie versichern, dass alle Angaben vollständig und richtig sind. Falsche oder unvollständige Angaben führen zur Streichung von der Warteliste.

Eine Bewerbung begründet keinen Rechtsanspruch auf den Abschluss eines Mietvertrages.

Das Studierendenwerk Essen-Duisburg ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (§ 37 VSGB) weder bereit noch verpflichtet. Das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz fordert jedoch, dass wir Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8
77694 Kehl

www.verbraucher-schlichter.de